Skip to main content

Akku Laubbläser Test und Ratgeber

Durch das richtige Modell aus dem Akku Laubbläser Test kann die Gartenarbeit deutlich erleichtert werden und man kann zudem jede Menge Zeit einsparen. Wenn im Herbst die Blatter fallen und Gehwege, Gärten, und Straßen mit Laub bedeckt sind, beginnt die Hauptsaison der Laubbläser und Laubsauger. Wer sich einiges an Zeit und Arbeit sparen möchte, trifft mit einem Akku Laubbläser genau die richtige Entscheidung. Mit dem Akku Laubbläser Test und unserem Ratgeber helfen wir Ihnen das passende Modell zu finden.

 

Akku Laubbläser Testsieger mit 18 Volt

1234
Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li Set Power X-Change (Lithium Ionen, 18 V, 210 km/h Luftgeschwindigkeit, klein und handlich, inkl. 1,5 Ah Akku und Ladegerät) - Bosch DIY Akku-Laubbläser ALB 18 LI, Akku, Ladegerät, Karton ( Ladezeit 60 Min, Laufzeit 17 Min, Max. Gebläsegeschwindigkeit 210 km/h) - Bosch DIY Akku-Laubbläser ALB 18 LI, ohne Akku (18 V, 1,8 kg, 210 km/h Luftgeschwindigkeit) - Güde 205/18 LB Set Akku Laubbläser -
Modell Einhell GE-CL 18Bosch DIY ALB 18Bosch DIY ALB 18Güde 205/18
Preis

78,00 €

89,00 €

56,07 €

72,98 €

Bewertung
Akku-Spannung18V18V18V18V
Laufzeit pro Akku10 min17 min17 min15 min
Luftstrom>200km/h210 km/h>200km/h190 km/h
Akku im Lieferumfang
Ladegerät
Schultergurt
Gebläserohr
Gewicht2 kg1,8 kg3,14 kg
Preis

78,00 €

89,00 €

56,07 €

72,98 €

Details Preis prüfen auf *Details Preis prüfen auf *Details Preis prüfen auf *Details Preis prüfen auf *

 

 

Akku Laubbläser Testsieger mit 36 Volt

123
Bosch DIY Akku-Laubbläser ALB 36 LI, Akku, Ladegerät, Karton ( 36 V, 2,6 Ah, Gebläsegeschwindigkeit 180- 260 km/h) - Makita Akku-Gebläse 2x18 V, ohne Akku und Ladegerät, DUB361Z - AL-KO Akku Laubbläser LB 36 Li, 1 Stück, 113332 -
Modell Bosch DIY ALB 36Makita DUB361ZAL-KO LB 36
Preis

339,99 €

95,80 €

67,60 €

Bewertung
Akku-Spannung36V2 x 18V36V
Laufzeit pro Akku26 min-30 min
Luftstrom>250km/h>250 km/h250 km/h
Akku im Lieferumfang
Ladegerät
Schultergurt
Gebläserohr
Gewicht2,8 kg3 kg3,6 kg
Preis

339,99 €

95,80 €

67,60 €

Details Preis prüfen auf *Details Preis prüfen auf *Details Preis prüfen auf *

 

 

 

 

18 Volt oder 36 Volt Laubbläser kaufen?

Volt ist eine Maßeinheit der Spannung. Also ist der Unterschied zwischen den Akku Laubbläsern der eingesetzte Akku und dessen Akku-Spannung. Die gängigsten Modelle laufen alle entweder mit 18 Volt oder mit 36 Volt. Die Spannung ist aber nicht der einzige Unterschied. Im Akku Laubbläser Test sind uns noch weitere Unterschiede aufgefallen.

 

 

Bosch DIY Akku-Laubbläser Test

18 Volt Laubbläser

Bei den Modellen in diesem Akku Laubbläser Test  wird 1 Akku mit 18 Volt in den Laubbläser eingesetzt. Dadurch ergeben sich folgende Vorteile und Nachteile.

 

Vorteile

 

  • Leichter und handlicher
  • Kurze Akku-Ladezeit
  • Geringerer Kaufpreis

 

Nachteile

 

  • Geringere Blasleistung
  • Geringere Laufzeit

 

 

 

Makita Akku-Laubbläser Test

36 Volt Laubbläser

Bei den Modellen in diesem Akku Laubbläser Test werden 2 Akkus in den Laubbläser eingesetzt. Zwei Akkus mit jeweils 18 Volt ergeben zusammen 36 Volt. Es ist auch möglich ein Modell zu kaufen das einen Akku mit 36 Volt hat.

 

Vorteile

  • Mehr Leistung möglich
  • Etwas längere Laufzeit
  • Stärkere Blasleistung

 

Nachteile

  • Größere Bauform und größeres Gewicht
  • Höherer Kaufpreis
  • Anschaffungskosten der Akkus höher
  • Längere Akku-Ladezeit

 

 

Fazit

Die Modelle aus diesem Akku Laubbläser Test, welche mit 36 Volt betrieben werden, sind einfach die Leistungsstärkeren Geräte. Sie sind ausdauernder und haben eine etwas stärkere Blasleistung. Dafür sind die 18 Volt Modelle leichter, handlicher und um einiges günstiger. Die 36 Volt Modelle sind ideal geeignet wenn sie regelmäßig und über einen längeren Zeitabschnitt benutzt werden. Für Saisonale Reinigungsarbeiten sind die Akku Laubbläser mit 18 Volt vollkommen ausreichend.

 

 

 

Für wen eignen sich Akku Laubbläser?

 

Laubbläser mit Akku eignen sich Hauptsächlich für Privatpersonen die Ihren Garten oder einen Gehweg von Blättern und Dreck befreien möchten. Durch den Akku kann man diese Geräte jedoch nur für einen begrenzten Zeitraum verwenden. Dann muss man den Akku nachladen bzw. wechseln. Wenn Sie den Laubbläser über einen längeren Zeitraum verwenden möchten, sollten Sie sich definitiv einen zweiten Akku zulegen. Durch den Akku-Betrieb ist man nicht von einer Kabelverlängerung abhängig und kann sich frei im Garten bewegen. Die Leistung eines Akku Laubbläsers ist Gut und die Geräte arbeiten sehr zuverlässig. Trotzdem können sie mit einem Elektro-oder Benzin Laubbläser nicht mithalten. Dieser Akku Laubbläser Test hat gezeigt, dass die Geräte für den professionellen Einsatz eher nicht geeignet sind.

 

Akku Laubbläser Test

Vorteile

  • Geringes Gewicht
  • Kein lästiges Stromkabel
  • Überall Einsetzbar
  • Keine Abgase
  • Schnell Betriebsbereit

 

Nachteile

  • Akku Laufzeit ist begrenzt
  • Weniger Leistung als Elektro Geräte
  • Für sehr große Flächen eher ungeeignet

 

 

 

Worauf Sie beim Kauf eines Akku-Laubbläsers achten sollten

Bevor Sie ein Modell aus dem Akku Laubbläser Test kaufen müssen wir herausfinden welches Modell zu Ihnen passt. Deshalb sollten Sie sich als erstes die Frage stellen, wie groß die zu bearbeitende Fläche überhaupt ist. Wollen Sie mit dem Akku Laubbläser 50m², 200m² oder 500m² säubern? Umso größer die Fläche, desto wichtiger ist eine lange Akku-Laufzeit bzw. ein Ersatzakku. Zudem sollte das Gewicht nicht zu groß sein da die Arbeit sonst schnell ermüdend wird. Ein Schultergurt kann die Arbeit wesentlich erleichtern. Bei kleineren Flächen reicht auch eine Akkulaufzeit von 10 minuten. Wenn der Laubbläser nur gelegentlich benötigt wird, können auch günstigere Modelle gekauft werden.

 

 

Wie viel Luftstrom ist erforderlich?

Luftstrom Laubbläser Test

Bei den 18 Volt Modellen in unserem Akku Laubbläser Test liegen die maximal erreichbaren Windgeschwindigkeiten bei etwa 200 km/h. Damit können große Flächen schnell und effektiv gesäubert werden. Trockenes Laub und kleine Steine können damit problemlos weck geblasen werden. Nasses Laub und größere Steinchen bringen die 18 Volt Modelle aber an ihre Grenzen. Die 36 Volt Modelle in unserem Akku Laubbläser Test erreichen Windgeschwindigkeiten von mehr als 250 km/h. Damit kann man auch nasses Laub und größere Steinchen weck blasen. Bei gelegentlicher Nutzung reichen 18 Volt vollkommen, sonst sollte man lieber ein 36 Volt Modell auswählen.

 

 

 

 

Mit wie vielen Akkus?

Batterie Laubbläser Test

Die 18 Volt Laubbläser haben in der Regel nur einen Akku verbaut. Die 36 Volt Modelle haben entweder einen Akku mit 36 Volt oder zwei Akkus mit jeweils 18 Volt eingebaut. Akkus können auch kaputt werden. Da Akkus relativ teuer sind sollten Sie sich genau überlegen ob es unbedingt das Leistungsstärkste Modell mit zwei Akkus werden soll. Im Akku Laubbläser Test haben wir auch einige sehr Gute Modelle mit nur einem Akku.

 

 

 

 

 

Wie hoch sollte der Kaufpreis sein?

Preis Akku Laubbläser Test

Unser Akku Laubbläser Test hat gezeigt, dass es nicht das teuerste Gerät sein muss, jedoch sollten Sie es auch vermeiden ein extrem günstiges Modell zu kaufen. Laubbläser um 30€ funktionieren meist nicht lange und die Windgeschwindigkeit reicht oftmals nicht aus um effektiv arbeiten zu können. Aus diesem Grund haben wir in diesem Akku Laubbläaser Test das Limit bei 50 € gesetzt. Diesen Preis sollten Sie mindestens bezahlen um ein vernünftiges Gerät mit zufriedenstellender Leistung zu erhalten.

 

 

 

 

 

Welche ähnlichen Produkte gibt es?

 

Makita Akku Laubbläser

Laubbläser

Reine Laubbläser wie die Modelle aus unserem Akku Laubbläser Test werden entweder mit einem Akku, mit einem Stromkabel oder mit Benzin betrieben. Das eingebaute Gebläse erzeugt eine starke Luftströmung mit der man Laub und Kieselsteine weck blasen kann. Reine Laubbläser können nur als Gebläse verwendet werden.

 

 

 

 

Laubsauger

Reine Laubsauger wie die Modelle aus unserem Akku Laubsauger Test werden entweder mit einem Akku, mit einem Stromkabel oder mit Benzin betrieben. Das eingebaute Gebläse erzeugt einen Luftsog mit dem Laub in einen Fangsack gesogen wird. Zusätzlich gibt es Modelle mit eingebauter Hächselfunktionwelche das Laub zerkleinert und im Fangsack komprimiert. Reine Laubsauger können nur zum saugen verwendet werden.

 

>  Laubsauger auf Amazon ansehen  <

 

 

 

 

Black+Decker Laubsauger

Laubbläser und Laubsauger kombiniert

Die Allrounder sind Laubbläser mit Laubsaugfunktion. Diese Geräte werden entweder mit einem Stromkabel oder einem Benzinmotor betrieben. Auch bei diesen Geräten können die Blätter mit einer Hachselfunktion zerkleinert und komprimiert werden. Laubbläser mit Saug- und Hächselfunktion sind die teuersten Geräte.

 

>  Kombinierte Modelle auf Amazon ansehen  <

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen